Die Geschichte des RV Opel 1888 Rüsselsheim [12]

Höhen und Tiefen ...  10  11  12  13  14  ...  Bilanz zur 100-Jahrfeier 1988: Verein mit Zukunft

Moderner Radsport
Als 1981 unter Führung des 1. Vorsitzenden Kurt Hummel der Breitensport Radtouristik in den Radfahrer-Verein „Opel” 1888 eingebaut wurde, kam wieder Aktivität in den Verein. Man hatte aus den Fehlern der vorangegangenen Zeit gelernt, und so wurde der Jugendaufbau im Verein wieder im verstärkten Maße vorangetrieben. Eine großangelegte Mitgliederwerbung, vor allen Dingen auch die Präsentation des Vereins in der Öffentlichkeit, brachte viele Freunde und neue Mitglieder.
1982 veranstaltete der Radfahrer-Verein im Sommer sein erstes Volksradfahren, was eine gute Resonanz hatte. Die Volksradfahrstrecke von 20 Kilometern führte über Rüsselsheim, Hochheim, Flörsheim zurück nach Rüsselsheim und wird auch heute noch alljährlich gerne gefahren.
Eine weitere Steigerung erlebte der Verein mit der Ausrichtung der RTF-Veranstaltung (Radtourenfahrten für Jedermann), die 1983 erstmalig parallel zum Volksradfahren ausgetragen wurde. Die RTF-Strecken von 60 und 105 Kilometern Länge wurden ein Jahr später um eine weitere von 160 Kilometern ergänzt. Aufgrund der guten Resonanz, die diese Veranstaltungen hatten, Wurde das RTF und Volksradfahren zu einem festen Bestandteil des Vereinsprogramms. Seit 1986 werden auch die Permanent-Fahrten (Radtourenfahrten für jedermann zu jederzeit) in dieses Programm miteinbezogen.
Unsere RTF-Abteilung, die 1981 noch aus zwölf Mitgliedern bestand, wurde stetig ausgebaut und zählt 1988 mit 40 Fahrern zu den stärksten Mannschaften des Bezirks. Bereits 1981 wurden bei verschiedenen Veranstaltungen im Raum Hessen die ersten Erfolge sichtbar und viele Erste Preise im Mannschaftsfahren errungen. In den Folgejahren wurden auch Veranstaltungen außerhalb der Bundesrepublik in Belgien, Luxemburg und Frankreich besucht. Wohl mit zu einer der schönsten RTF-Strecken gehört die Bodensee-Rundfahrt, die von unseren Fahrern seit einigen Jahren regelmäßig gefahren wird. 1987 legten unsere RTF-Fahrer eine beachtliche Strecke von etwa 40.000 Kilometern zurück.
Anfang 1987 wurde eine weitere Abteilung in den Radfahrer-Verein „Opel” 1888 aufgenommen, die sich mit historischen Hoch- und Niederrädern beschäftigt - die „Fahrrad-Oldtimer-Abteilung”. Bereits vor der offiziellen Aufnahme in den Verein nahm diese Fahrrad-Oldtimer-Abteilung, allen voran Werner Martin, an verschiedenen Festumzügen in der Bundesrepublik teil - in Trier, Essen, Gau-Odernheim, Biblis, Biebrich, um nur einige Städte zu nennen. Auch beteiligte sich diese Abteilung an der akademischen Feier und dem Oldtimerkorso während des 125-jährigen Jubiläums der Firma Opel in Rüsselsheim.
zum Vergrößern anklicken
1987
Radball Jugend
ganz links Trainer Werner Martin

zum Vergrößern anklicken
1987
Radball Jugend

zum Vergrößern anklicken
1987
RTF Abteilung

zum Vergrößern anklicken
1987
RTF Abteilung

zum Vergrößern anklicken
Pflege der Tradition:
Fahrrad-Oldtimer Abteilung des Radfahrer-Verein Opel 1888

Höhen und Tiefen ...  10  11  12  13  14  ...  Verein mit Zukunft

Startseite Impressum Sitemap