Berichte und Zeitungsberichte über und um
den RV Opel 1888 Rüsselsheim e.V.
Dezember 2011

14.01.2011
Radfahrerverein Opel 1888 e.V.
Ehrungen im Rahmen der Jahresabschlussfeier am 27.11.2010
RTF = Radtourenfahren
Vereinsmeisterschaft 2010 RTF-Frauen
1. Genoveva Sandner 652 km 17 Pkt.
2. Regina Eberlein 600 km 16 Pkt.
3. Sabine Heinrichsohn 386 km 10 Pkt.
Vereinsmeisterschaft 2010 RTF Männer
1. Ralf Neumann 2.482 km 65 Pkt.
2. Bernd Hohmaier 2.318 km 61 Pkt.
3. Gerhard Dörr 2.222 km 58 Pkt.
4. Thomas Dörr 2.103 km 55 Pkt.
5. Walter Schmidlin 1.991 km 52 Pkt.
6. Eric Schmidt 1.954 km 51 Pkt.
RTF – Pokalsieger 2010
  Manfred Zeisler 5.776 km 147 Pkt.
Ehrungen
10 Jahre Mitgliedschaft
Urkunde und Ehrennadel Bronze
  • Udo Trompeter
20 Jahre Mitgliedschaft
Urkunde
  • Klara Schneider
  • Anneliese Anthes
  • Valentin Klein
25 Jahre Mitgliedschaft
Urkunde und Ehrennadel Silber
  • Werner Alt
  • Gregor Kraft
  • Rolf Wittek
März 2010

18.03.2010
Pressemitteilung
RV-Opel 1888 e.V. trauert um seinen Ehrenvorsitzenden
Sechs Wochen nach dem Tod seiner Frau Gertrud ist der Ehrenvorsitzende des Radfahrer-Verein Opel 1888 Rüsselsheim e.V. Kurt Hummel am 6. März 2010 im Alter von 81 Jahren verstorben.
Kurt Hummel gehörte zu den Männern der ersten Stunde, die nach dem Krieg den Radfahrer-Verein „Wieder-Aufleben“ ließen. Am 11. März 1950 waren unter anderem die Rüsselsheimer Radsportfreunde Wilhelm Stiehl, Theo Poth, Hugo Schumacher, Hans Pfeifer, Jakob Balestreri, Karl Rothengatter und auch der damals 21-jährige Kurt Hummel im traditionsreichen Gasthaus „Zum Chausseehaus“ in der Darmstädter Str. zusammengetroffen, um den Radfahrer-Verein Opel „Wieder-Aufleben“ zu lassen. Auf eine Neugründung wurde damals bewusst verzichtet. Kurt Hummel von Beruf Dreher wurde von der Versammlung zum 1. Jugendleiter gewählt.
Als Radballspieler und später als Radtourenfahrer war er ein begeisterter Radsportler.
Als der Radfahrer-Verein in den „Siebziger Jahren“ mit rückläufigen Mitgliederzahlen zu kämpfen hatte, stellte sich Kurt Hummel dem Problem indem er sich 1978 zum 1. Vorsitzenden wählen ließ.
Viel Einsatz und persönliches Engagement zeigte Kurt Hummel bei den Vorbereitungen zum 100–jährigen Vereinsjubiläum von „seinem Radfahrer-Verein“ im Jahr 1988 mit dem Höhepunkt der akademischen Feier im Stadttheater.
Im Jahr 1991 wurde Kurt Hummel zum Ehrenvorsitzenden seines Radfahrer-Verein Opel 1888 Rüsselsheim e.V. ernannt.
Die Vereinsmitglieder treffen sich zur Trauerfeier am 19. März 2010 um 11:00 Uhr auf dem Waldfriedhof. Sie werden Kurt Hummel ein ehrendes Gedenken bewahren.
Gerd Rothengatter
1. Vorsitzender Radfahrer-Verein Opel 1888 Rüsselsheim e.V.
Januar 2010
Jahresabschlussfeier des RV Opel 1888 Rüsselsheim e. V.
Am Samstag den 28.11.2009 fanden in den Vereinsräumen des „Treff 11“ in Rüsselsheim die Jahresabschlussfeierlichkeiten des RV Opel 1888 statt.
Auftakt der Veranstaltung bildete ein Sektempfang gegen 18.00 Uhr bei dem der 1. Vorsitzende Gerd Rothengatter die Vereinsmitglieder, Gäste und Radsportfreunde begrüßte. Nachdem der Hunger und Appetit an einem reichhaltigen Buffet gestillt werden konnte, erfolgten die Ehrungen durch Gerd Rothengatter und den entsprechenden Fachwarten.
Vereinsmeister 2009 Damen:
  • Vereinsmeisterin wurde Genoveva Sandner mit 54 Punkten und 2066 km.
  • Der 2. Platz wurde durch Regina Eberlein und der 3. Platz durch Ines Maylack belegt.
Vereinsmeister 2009 Herren:
  • Eric Schmidt wurde erstmalig Vereinsmeister mit 64 Punkten und 2.446 km.
  • Platz 2 belegte Gerhard Dörr mit 51 Punkten und 1.936 km und Platz 3 erkämpfte Manfred Zeisler mit 49 Punkten und 1.865 km.
In der Pokalwertung für die höchste Anzahl gefahrener Kilometer im Jahr, konnte ebenfalls Genoveva Sandner für ihre Leistung von 5.356 km geehrt werden.
Bezirkswertung:
  • In der Bezirkswertung Frauen belegte Genoveva Sandner mit 138 Punkten und 5.356 gefahrenen km den 1. Platz.
  • In der Bezirkswertung Männer erzielte Manfred Zeisler mit 118 Punkten und 4.561 gefahrenen km Platz 9.
  • In der Bezirkswertung der Vereine liegt der RV-Opel 1888 Rüsselsheim e. V.
    an 4. Stelle mit 682 Punkten.
Aus der Sparte der Radwanderer wurden folgende Damen für ihre radsportlichen Leistungen geehrt:
  • Helga Kretschmer
  • Klara Schneider
  • Hilde Tkotsch
Vereinsehrungen 2009
Juni 2005
Rhein-Main-Presse, Rüsselsheim
Weilburg ist ziemlich bergig

Juli 2004
M55 Motorcity Lifestyle:
M55 Sporttestbabes testen den RV Opel

05.07.2004
Main Spitze / Rhein Main Presse :
RV-Opel-Radler sind nach Varkaus aufgebrochen

03.05.2004
Rüsselsheimer Echo:
2. Rüsselsheimer Mainfest, Fahrradrallye

01.04.2004
Rüsselsheimer Echo:
Leserbrief zum Artikel: "Rüpel auf zwei Rädern", Echo vom 29.03.2004

23.01.2001
Bericht über Jahreshaupversammlung 2001
mit anschließendem Neujahresempfang

Startseite Impressum Sitemap