Die Geschichte des RV Opel 1888 Rüsselsheim [1]

 1  2  3  4  5  ...  Die Vereinsgründung im März 1888

Vereins-Chronik (Übersicht)

21. März 1888
Gründungsversammlung des "Radfahrer-Vereins Rüsselsheim".
24. März 1888
Erste Generalversammlung mit Wahl des ersten Vorstands. Aktivitäten: regelmäßige Vereinsabende, „Clubtouren”, Wanderfahrten, Kunstfahren, erfolgreiche Teilnahme an Straßen- und Bahnrennen - vor allem der Opel-Brüder.
1920
Zusammenschluß des Radfahrer-Vereins 1888 und des Radfahrer-Verein „Vorwärts” unter dem Namen „Radfahrer-Verein 1888 Rüsselsheim”, der etwas später seinen endgültigen Namen erhält:
Radfahrer-Verein „Opel” 1888 Rüsselsheim/Main.
11. März 1950
Neubeginn der durch den Krieg unterbrochenen Vereinstätigkeiten. Eine kontinuierliche Trainings- und Aufbauarbeit bringt in den nächsten Jahren im Radball, im Kunstradfahren und im Damen-Radpolo gute Erfolge. Vor allem die Radballer erringen auf dem Rasen und in der Halle mehrere Hessentitel, zwei Deutsche Meisterschaften (1961 und 1965 durch die 6er Rasenradballmannschaften) und viele vordere Plätze bei Meisterschaften und Turnieren auf Hessen- wie Bundesebene.
1981
Aufnahme des Breitensports Radtouristik ins Vereinsprogramm. In der Folgezeit Veranstaltungen verschiedener Volksradfahren und Radtourenfahrten für Jedermann (RTF). Durch intensive Jugendarbeit, großangelegte Mitgliederwerbung und gelungene Präsentation des Vereins in der Öffentlichkeit werden viele neue Freunde und Mitglieder gewonnen.
1987
Die "Fahrrad-Oldtimer Abteilung", die sich mit historischen Hoch- und Niederrädern beschäftigt, wird neu aufgenommen.
1988
Hundertjahrfeier des Radfahrer-Verein „Opel” 1888 Rüsselsheim e.V. mit akademischer Feier, Jubiläums-RTF-Veranstaltung und Herbstball.
1992
Ende der erfolgreichsten Ära des Vereins und des Wettkampfsportes: Aufgrund mangelnden Interesses an der Sportart und fehlendem Nachwuchs entscheidet die Jahreshauptversammlung die Auflösung der Radballabteilung. Der Verein richtet sich jetzt ausschließlich auf den Breitensport - Radtourenfahren, Radwandern und Historische Fahrräder - aus.
2005
Die Abteilung Historische Fahrräder beginnt mit der Ausrichtung eines Treffens historischer Fahrräder in Rüsselsheim. Die Veranstaltung findet seither jährlich parallel zum Klassiker Treffen an den Opelvillen statt.
2011
Die Abteilung Historische Fahrräder richtet parallel zu der inzwischen traditionellen RTF Veranstaltung im Juni eine Radtourenfahrt für klassische Rennräder aus. Weiterhin gibt es eine Ausfahrt für historische Hoch- und Niederräder.
2013
Hundertfünfundzwanzigjahrfeier des Radfahrer-Verein „Opel” 1888 Rüsselsheim e.V. mit akademischer Feier im Adlersaal. Im Frühjahr wird eine Jubiläums-RTF ausgerichtet, im Juni findet dann bereits zum 31. Mal die RV Opel RTF, bekannt als „RTF Rund um die Opelstadt” in Verbindung mit der 3. Retropedal, einer historischen Radtour statt.
Auch Mitglieder der Familie von Opel sind wieder in den Mitgliederlisten des Vereins vertreten.
Gebrüder Opel auf dem 5-Rad

Dt. Rasenradball-Meister 1930

Rasenradball in den 60er

Radtourenfahren in den 80er

Hochradfahrer der Oldimerabteilung
 1  2  3  4  5  ...  Die Vereinsgründung im März 1888

Startseite Impressum Sitemap